Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Aktuell

Corona-Hotline für Firmenkunden

Zur Beantragung öffentlicher Mittel im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir für Sie eine eigene Hotline eingerichtet. Diese ist von Montag - Donnerstag von 9:00 - 17:00 Uhr und Freitag von 9:00 - 14:00 Uhr für Sie erreichbar.

Nummer: 06152 713-1844
SSL verschlüsselte Übertragung
BusinessCenter
06152 713-1800
Online-Banking-Hotline
06152 713-8830
Sperrnotruf
116 116
Unsere BLZ & BIC
BLZ50852553
BICHELADEF1GRG

Für die KfW-Förderkredite werden folgende Unterlagen benötigt

Folgende Unterlagen legen Sie bitte der Kreissparkasse Groß-Gerau bei Beantragung einer Unterstützung aufgrund des derzeitigen Corona-Virus vor.

Jede Unterstützung stellt eine individuelle
Kreditentscheidung dar, die ggf. die Vorlage weiterer Unterlagen und Informationen erfordert. Eine gute Vorbereitung der Gespräche macht eine schnelle Bearbeitung Ihres Antrags möglich.

  • Jahresabschlüsse / Einnahmen-Überschuss-Rechnungen 2017 und 2018
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 2019 (inklusive Summen- und Saldenliste)
  • Ermittlung des Kreditbedarfs anhand einer Maßnahmen- und Liquiditätsplanung für die nächsten 12 Monate

Bitte senden Sie uns die Unterlagen per verschlüsselter E-Mail an firmenkunden@kskgrossgerau.de oder nutzen Sie die Upload-Funktion des elektronischen Postfaches im Online-Banking.

 

 Cookie Branding
i