Sparkassen-Stiftung
Groß-Gerau

Im Kreis aktiv

Vielfältige Aktivitäten im Bereich Kunst, Kultur, Jugend und Sport unterstreichen das Engagement der Sparkassen-Stiftung im Kreis Groß-Gerau

 
 

Wir brauchen Menschen, die die Phantasie haben mit Behinderten umzugehen – Sparkasse unterstützt die Lebenshilfe Kreisvereinigung Groß-Gerau

Aus dem Spendenerlös der Benefizanleihe, die anlässlich des Weltspartages 2010 von den Kunden der Kreissparkasse Groß-Gerau gezeichnet wurde, hat die Lebenshilfe Kreisvereinigung Groß-Gerau einen Betrag von 7.644 Euro zur Finanzierung des Ausbaus eines Kellerraums als Unterstützung erhalten.

„Dieser Raum ist Gold wert“, so Lebenshilfe-Geschäftsführer Stefan Bormann beim Besuch der Sparkassen-Stiftungsmanagerin Anette Neumann. „Er ist ganz wichtig für uns, denn es war ein starker Wunsch der Jugendlichen, einen Raum für sich zu haben.“ Mit Blick zurück auf die Bauzeit erinnerte sich die Vereinsvorsitzende Liesel Thurn, „dass es schwieriger war, als wir gedacht haben, bis der Raum fertig gestellt war. Aber es hat sich gelohnt und jetzt haben wir den Nutzen.“

Der Kellerraum ergänzt das Raumangebot der Lebenshilfe Kreisvereinigung im Groß-Gerauer Anwesen in der Walburgastraße und ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Ziel der Einbeziehung (Inklusion) von Behinderten in der Gesellschaft. Neben den Räumlichkeiten stützt sich die Lebenshilfe bei der Betreuung von 170 Behinderten auf 107 Mitarbeiter. Geschäftsführer Stefan Bormann sieht die Behinderten als ein Teil der Gesellschaft, die eine Veränderung der Behindertenarbeit erfordert: „Wir brauchen Menschen, die die Phantasie haben mit Behinderten umzugehen. Wir bieten eine fachlich gute Betreuung ohne Fachkräfte.“

 
 
 
 
Service-Telefon
06152 713-0
 
 
 
 

Ansprechpartnerin

Frau Anette Neumann

Stiftungs- und Eventmanagement